Dr. Bettina Jörß

Nach Abschluss ihres Studiums an der Tierärztlichen Hochschule Hannover im Jahr 2002 begann Frau Dr. Jörß eine wissenschaftliche Arbeit am Institut für Hormon- und Fortpflanzungsforschung in Hamburg. Sie promovierte 2005.

Schon während des Promotionsstudiums arbeitete sie als Assistenztierärztin in Kleintierpraxen in Winsen/Luhe und Elmshorn. Während dieser Zeit intensivierte sie ihre Kenntnisse in der Kleintiermedizin. Auch während der Elternzeit besuchte sie vielfältige Fortbildungen, insbesondere Heimtier- und Ultraschallseminare.

In den letzten Jahren als Assistentin in einer Kleintierklinik verfestigte sich der Wunsch nach der Selbstständigkeit, welcher sich 2011 in Hamburg Ottensen erfüllte.

Zu Hause begleitet ein Golden Retriever die Familie Jörß bei ihren Elbspaziergängen.


Inka Raabe

Frau Raabe schloss ihr Studium der Veterinärmedizin an der Universität Leipzig 2003 ab. Anschließend arbeitete sie als wissenschaftliche Hilfskraft im Institut für Hormon- und Fortpflanzungsforschung in Hamburg, doch der Wunsch nach praktischer Arbeit als Tierärztin war groß, und sie trat Anfang 2005 eine Assistentenstelle in einer Kleintierpraxis in Elmshorn an.

Schon während ihres Studiums befasste sie sich intensiv mit der Dermatologie. In diesem Bereich bildet sie sich bis heute kontinuierlich fort. Einen weiteren Schwerpunkt ihrer Arbeit stellt die Zahnheilkunde dar.

Während ihrer Zeit als Assistentin und stellvertretende Klinikleiterin sammelte sie vielfältige Erfahrungen in OP und Behandlung.

Mit der eigenen Praxis in Ottensen erfüllte sie sich einen langgehegten Wunsch.

Ständiger Begleiter ist Pudelmischling Swarley.


Katja Neumann

Frau Neumann arbeitet schon seit ihrer Ausbildung zur Tierarzthelferin von 1996-1998 in dieser Praxis. Sie ist fester Bestandteil des Teams und für viele nicht mehr wegzudenken.

Immer gut gelaunt und mit viel Freude am Umgang mit den tierischen Patienten und ihren Besitzern bringt sie viel Erfahrung mit.

Zu Frau Neumanns Aufgaben gehören die Assistenz in OP und Behandlung, die Arbeit im Labor und an der Anmeldung sowie das Praxismanagement.

Wenn sie einmal nicht arbeitet, findet man sie am Meer oder auf dem Fahrrad.


Michaela Neise

Frau Neise hat im Juli 2011 ihre Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten begonnen und diese 2014 erfolgreich abgeschlossen.

Ob Anmeldung, Labor, OP oder Behandlung, mit viel Spaß, Elan und natürlich Tierliebe bereichert sie das Team.

Ende Juni 2016 wird Frau Neise uns verlassen um in München ihre neue Stelle anzutreten.


Cornelia Rimkus

Seit Ende 2010 arbeitet Frau Rimkus in dieser Praxis. Ihr Arbeitsbereich ist vor allem die Anmeldung.

Auch in allen anderen Bereichen des Praxisalltags ist sie eine große Unterstützung und nicht mehr aus dem Team wegzudenken. Gerne nimmt sie jede Möglichkeit zur Fortbildung wahr.

Tierliebe wird auch zu Hause großgeschrieben. Familie Rimkus lebt mit einem Hund, drei Katzen, einem Hamster und mehreren Meerschweinchen zusammen.